Herzlich Willkommen!!

Siamkatzen

Die ist eine Seite auf der viel wissenswertes über Siamkatzen zusammengetragen ist. Jahrzehntelange eigenen Erfahrung, profundes Wissen und Fotos aus Büchern und anderen Beiträgen, sowie Fachbeiträge von Tierärzten sollen dem interessierten Besucher helfen alles über Siamkatzen zu erfahren. Wer noch zusätzliche Fragen hat, die auf dieser Seite nicht beantwortet werden, kann sich mit mir gerne über den Kontakt Button in Verbindung setzten und mir seine Frage schreiben. Vielleicht ist es mir möglich sie zu beantworten, evtl. ist es sogar ein Thema von Interesse, dass in einem weiterem Beitrag hier veröffentlicht werden sollte. Doch nun viel Freude beim Lesen über die tolle Rasse der Siamkatzen!

Muss man Siamkatzen einfach lieben?

Für mich persönlich ist diese Frage eindeutig mit JA zu beantworten. Aber gilt das für jeden?

Nein, die Einstellung zur Siamkatze war schon immer ambivalent. Entweder LIEBT man diese Tiere aus ganzem Herzen, oder man mag sie gar nicht. Das war schon zu ihrer Einführung auf der ersten Katzenausstellung zu der Siamkatzen gezeigt wurden, am 18. Juli 1871 im Londoner Crystal Palast, der Fall. Die Reaktionen des Publikums waren sehr unterschiedlich. Einer, der die Rasse auf einer der ersten Ausstellungen gesehen hatte, meinte sogar, es sei „eine unnatürlich, alptraumhafte Katze.“ Ein anderer schrieb 1889 in einer Zeitschrift: „Alle sind sich darin einig, dass das Zusammensein mit fast jeder anderen Katze angenehmer und weniger riskant ist.“ Harrison Weir jedoch, der die ersten Katzenausstellungen organisierte, meinte im gleichen Jahr: „Von den schönen domestizierten Katzenarten, die auf den Katzenausstellungen gezeigt wurden, verdiente keine größere Aufmerksamkeit als die „Königskatze von Siam“.
Das selbe gilt auch für das Wesen der Siamkatze. Für Siamkatzenliebhaber ist es das tollste überhaupt, eine Katze zu haben, mit der man sich richtig unterhalten kann. Die Antworten gibt und widersprechen kann. Auch die übergroße Anhänglichkeit, dass diese Katzen an ihren Besitzern kleben wie Pattex, ist das, was die Liebhaber der Siamkatze einfach unvergleichlich finden. Wer einmal eine Siamkatze hatte und dieses Wesen liebt, wird nie mehr eine andere Rasse bevorzugen.
Aber auch das Gegenteil kann der Fall sein. Einmal beklagte sich ein Besitzer über seinen Siamkater mit den Worten: „Dieses ewige laute Gejaule und Miauen kann einem in den Wahnsinn treiben. Solange er wach ist, redet er (…) mit seiner rauen und durchdringenden Stimme. Ständig ändert er Klangfarbe, Tonhöhe und Lautstärke.“ Und die Anhänglichkeit wurde von nicht Siamliebhabern auch mit den Worten „lästig“ bezeichnet.

Also, die Siamkatze, keine Katze für jedermann, sonder etwas ganz besonderes für Kenner und Liebhaber!

catwalk by enid groves

catwalk_by-enid-groves

Advertisements